car2go startet in München

Ab sofort stehen in der bayerischen Landeshauptstadt 300 Smart Fortwo von car2go zur Miete zur Verfügung. Daimler strebt in München auch die Einführung der Mobilitätsplattform moovel an.

Redaktion (allg.)

 

 

Das rund 125 Quadratkilometer große Geschäftsgebiet umfasst weite Teile des Münchener Stadtgebietes und Garching. Wie in jeder car2go Stadt können die smart fortwo unabhängig von festen Stationen angemietet und zum Mietende auf einem beliebigen öffentlichen Parkplatz abgestellt werden. In der bayerischen Landeshauptstadt sind dies neben den freien Parkplätzen grundsätzlich alle Mischparkzonen in den bewirtschafteten Parklizenzgebieten - mit Ausnahme der Altstadt innerhalb des Altstadtrings, des Parklizenzgebietes Hauptbahnhof und der reinen Anwohnerparkzonen.

Kunden bezahlen neben einer einmaligen Registrierungsgebühr in Höhe von 19 Euro für die Nutzung 29 Cent pro Minute (inkl. Steuern, Versicherung, Kraftstoff- und Parkgebühren). Wird der Smart für Zwischenstopps geparkt, reduziert sich dieser Preis auf 0,19 Euro je Parkminute. Für die stunden- und tageweise Nutzung gelten vergünstigte Raten: Eine Stunde car2go Nutzung kostet 14,90 Euro, für 24 Stunden werden 59 Euro fällig.

Auch in München will Daimler „zeitnah“ die Mobilitätsplattform moovel einführen. Die App informiert neben der Verfügbarkeit von car2go-Fahrzeugen auch über Angebote des Öffentlichen Nahverkehrs, myTaxi und mitfahrgelegenheit.de.

 

(sk)

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)