Werbung
Werbung
Werbung

„Meck-Pomm“ zeigt bei Disko-Taxis Kontinuität

Das Land fördert auch 2019 wieder mit Fifty-Fifty-Taxi-Tickets sichere Heimfahrten von Jugendlichen.

Die Gutscheine werden über den Landesverband abgerechnet. (Foto: Shutterstock Fotograf Pressmaster)
Die Gutscheine werden über den Landesverband abgerechnet. (Foto: Shutterstock Fotograf Pressmaster)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Mit bis zu 90.000 Euro fördert das Land Mecklenburg-Vorpommern auch in diesem Jahr wieder die sichere Heimfahrt von Jugendlichen an Wochenenden und an Feiertagen. Das haben das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, die AOK Nordost, der Landesverband für das Taxi- und Mietwagengewerbe des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Sender Antenne MV am 10. Januar 2019 verkündet. Sie führen die Aktion gemeinsam durch, die sich an Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren richtet.

Bei den Servicecentern der AOK Nordost können die jungen Taxi-Fahrgäste ab dem 11. Januar 2019 wieder 5-Euro-Gutscheine kaufen, für die sie nur 2,50 Euro bezahlen müssen. Mit ihnen können sie die Kosten der Taxifahrt abrechnen. Der Verband informiert regelmäßig seine Mitgliedsunternehmen über dieses Angebot und übernimmt die Abrechnung der Gutscheine.

Die Fifty-Fifty-Taxi-Gutscheine gibt es in Mecklenburg-Vorpommern schon seit 1998. In anderen Bundesländern wie Brandenburg existiert die Kooperation zwischen der AOK und den dortigen Taxiverbänden ebenfalls schon lange. Über solche Angebote hat taxi heute 1-2/2014 einen breit angelegten Überblick gebracht.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung