Uniroyal sieht neuen Sommer- als Regenreifen

Der Reifenhersteller will mit dem RainSport 5 wieder an seine Werbetradition anknüpfen, die versuchte, die Marke als Regenreifen zu profilieren.

Das Profil des Sommerreifens RainSport 5 orientiert sich an der Haifischhaut. (Foto: Uniroyal)
Das Profil des Sommerreifens RainSport 5 orientiert sich an der Haifischhaut. (Foto: Uniroyal)
Dietmar Fund

Mit 15 Prozent höherer Laufleistung als sein Vorgänger und spürbar besserem Fahrkomfort soll der neue Uniroyal-Sommerreifen RainSport 5 aufwarten. Er wird zur anlaufenden Wechselsaison in 120 Größen zur Verfügung stehen, von denen 18 ganz neu sind und die ersten seit Herbst 2019 erhältlich. Sie decken Räder zwischen 15 und 21 Zoll ab und damit auch die allermeisten Taxis und Mietwagen.

Ein Schwerpunkt der Entwickler war offensichtlich das Reifenprofil. Eine Haifischhaut-Struktur soll Wasser über die Längsrillen aus der Bodenaufstandsfläche ableiten. Eine spezielle „Aquatwist“-Lamelle soll ihre Form bei verringertem Profil so anpassen, dass die Aufnahmefähigkeit des Profils erhalten bleibt. Eine massive Außenschulter soll für eine hohe Kurvenstabilität sorgen. Bei den Leistungen auf Nässe sollen die „Regenreifen“ die Best-Einstufung A erhalten haben.

In grauer Vorzeit hat die Marke für ihre „Regenreifen“ mit TV-Spots geworben, in denen Orang-Utans bei strömendem Regen auf Reifen saßen und nicht abrutschten.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)