Werbung
Werbung
Werbung

Volvo hat seine drei besten Teams ermittelt

Für den Wettbewerb Be The Best durften drei Dreierteams von zwei Autohäusern nach Schweden fahren.

Maik Hörnicke (v.l.), Jessica Köpper und Chris von Nassau aus Braunschweig bildeten das erfolgreichste Volvo-Team. (Foto: Volvo Car Germany)
Maik Hörnicke (v.l.), Jessica Köpper und Chris von Nassau aus Braunschweig bildeten das erfolgreichste Volvo-Team. (Foto: Volvo Car Germany)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Noch spielt die Marke Volvo bei Taxi- und Mietwagenunternehmern keine nennenswerte Rolle. Das könnte sich aber über den einen oder anderen Händler ändern, weil die Schweden einen Wettbewerb veranstalten, der auf das Zusammenspiel von Verkauf, Werkstatt und Kundenbetreuung ausgerichtet ist. Deshalb wird er auch von Dreierteams bestritten.

Die besten drei von ihnen fuhren kürzlich zum mehrtägigen finalen Event samt Preisverleihung nach Göteborg. Das beste deutsche Team stellte die Frank Schmetzer Automobile eK aus Braunschweig, gefolgt von zwei Teams des Autohauses Hedtke GmbH & Co. KG aus Weiterstadt.

An dem 2013 erstmals durchgeführten Wettbewerb nahmen aus Deutschland 89 Autohäuser mit 148 Mannschaften teil. Jedes Autohaus durfte eine beliebige Anzahl von Dreierteams melden, wichtig war nur deren stimmige Zusammensetzung. Die Teams mussten sich in drei Disziplinen und in vier aufeinander folgenden Fragerunden miteinander messen.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung