Werbung
Werbung
Werbung

Aktualisierte S-Klasse kommt wieder mit Taxi-Paketen

Auch der aufgefrischte „große Benz“ kann wieder mit einer Vorbereitung für den Einsatz als Taxi oder Mietwagen bestellt werden.
Die aktualisierte S-Klasse ist auch mit langem Radstand als Taxi oder Mietwagen bestellbar. (Foto: Mercedes-Benz)
Die aktualisierte S-Klasse ist auch mit langem Radstand als Taxi oder Mietwagen bestellbar. (Foto: Mercedes-Benz)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Mit dem Verkaufsstart der „umfassend modernisierten“ S-Klasse von Mercedes-Benz ist am 24. Mai 2017 auch eine neue Taxi-Preisliste erschienen. Ihr kann man entnehmen, dass auch die aktualisierte große Limousine wieder mit dem „Mietwagen-Basispaket“ bestellbar ist. Es umfasst die elektrische Vorrüstung und die Alarmanlage für den Einsatz als Taxi oder Mietwagen. Zusätzlich bestellbar sind ein Sprach-/Datenfunk-Paket oder ein Datenfunk-Paket. Beide haben einen Funkgerätehalter im Kofferraum. Außerdem ist in Verbindung mit dem Mietwagen-Basispaket ein Spiegeltaxameter erhältlich. Alle Pakete sind sowohl mit dem normalen als auch mit dem langen Radstand und mit jeweils drei Motorisierungen kombinierbar. Sogar ein AMG-Modell lässt sich mit der Vorrüstung und dem Spiegeltaxameter ausstatten. Die Taxi-Preisliste ist als pdf-Datei im Download-Bereich unterhalb dieser Meldung hinterlegt.

Neu im überarbeiteten Modell sind insbesondere einige Fahrerassistenzsysteme. Der aktive Abstandsregler und der aktive Lenkassistent sollen den Fahrer jetzt noch komfortabler unterstützen und die Geschwindigkeit in Kurven und vor Kreuzungen automatisch anpassen. Ein Ausweich-Lenk-Assistent kam neu ins Angebot. Mit dem Remote-Park-Assistent kann das Fahrzeug jetzt via Smartphone rangiert und eingeparkt werden, was allerdings als Paketbestandteil brutto 4.343,50 Euro kostet.

Da ist für das mobile Gewerbe das Multibeam-LED-Licht schon empfehlenswerter. Es arbeitet mit 84 individuell steuerbaren LED pro Scheinwerfer und reicht besonders weit, ohne vorausfahrende oder entgegenkommende Verkehrsteilnehmer zu blenden. Kostenpunkt: 1.999,20 Euro.

Eine feine Sache für Nachtfahrten ist sicher die erweiterte Ambientebeleuchtung für 476 Euro. Sie kombiniert 64 Farben zu 10 Farbwelten und ist auf die Designs der Bildschirme abgestimmt.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung