Werbung
Werbung
Werbung

Ford Transit Connect kommt mit Euro 6 d-TEMP-Motoren

Der Caddy-Maxi-Konkurrent ist auch mit einer Achtgang-Automatik bestellbar.

Der Ford Transit Connect ist mit zwei Radständen ein ernsthafter Konkurrent des VW Caddy / Caddy Maxi. (Foto: Ford)
Der Ford Transit Connect ist mit zwei Radständen ein ernsthafter Konkurrent des VW Caddy / Caddy Maxi. (Foto: Ford)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Ford bringt seinen Caddy- und Caddy-Maxi-Wettbewerber Transit Connect im dritten Halbjahr 2018 auch mit einem 1,5-Liter-EcoBlue-Dieselmotor, der der erst ab September 2019 für Neuzulassungen verpflichtenden Abgasnorm Euro 6d-TEMP entspricht. Sie verspricht derzeit den höchsten Schutz vor etwaigen Diesel-Fahrverboten.

Ford verspricht, dass der neue Dieselmotor die Kraftstoffkosten um bis zu 12 Prozent senkt. Für die Abgasnachbehandlung hat er einen SCR-Kat und erfordert die Zugabe von AdBlue. Ein Start-Stopp-System ist Serie. Im Angebot sind drei Leistungsstufen mit 55 kW/75 PS, 74 kW/100 PS und 88 kW/120 PS.

Die beiden stärkeren Leistungsstufen kann man mit einer neuen Achtgang-Wandlerautomatik von Ford kombinieren. Sie soll Steigungen und Gefälle sowie Kurvenstrecken in ihre Schaltstrategie mit einbeziehen. Mit einem serienmäßigen Schalter in der Mittelkonsole soll der Fahrer einen Eco-Fahrmodus aktivieren können, der für eine besonders ökonomische Motor-Kalibrierung sorgen soll.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung