Werbung
Werbung
Werbung

Finnen steuern Standheizung per Smartphone

Ein finnisches Unternehmen will nun auch hierzulande Steuergeräte vertreiben, die in Verbindung mit einer App eine komfortable Steuerung über ein Smartphone zulassen.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Das finnische Unternehmen Embelin vertreibt nun auch in Deutschland ein Steuergerät für Standheizungen, um sie in Verbindung mit einer kostenlosen App über die verschiedensten Smartphones komfortabel steuern zu können. Die App mit dem Namen „Remuc“ soll mit übersichtlichen Menüs für das Ein- und Ausschalten und die Timerfunktion arbeiten. Sie ist für das iPhone, für Android-Geräte und für das Windows Phone erhältlich. Das Smartphone und die App sollen minütlich Informationen miteinander austauschen.

Embelin sieht an seinem Steuergerät Anschlüsse für Standheizungen der etablierten Anbieter Webasto und Eberspächer vor. Laut Alexander Sarnau, der in Deutschland für den Vertrieb und das Marketing zuständig ist, dauere der Einbau auch nicht länger als bei den Steuergeräten der Heizungshersteller. Die Preiskalkulation sei Sache der Werkstatt. Im Falle einer Störung, bei der der Heizungshersteller sich weigere, für die Störungsbeseitigung aufzukommen, übernehme Embelin die Gewährleistung. Das finnische Gerät schütze die Standheizung sogar, weil die integrierte Spannungskontrolle die Heizung im Falle einer Überhitzung abschalte.

Auf der Internetseite www.remuc.com informiert das Unternehmen detailliert über sein neues Produkt. Alexander Sarnaus Büro ist übrigens in Dresden angesiedelt.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung