Werbung
Werbung
Werbung

2011 ist das teuerste Tankjahr aller Zeiten

Würde das Taxigewerbe gestiegene Betriebskosten wie andere Verkehrsgesellschaften jedes Jahr an die Fahrgäste weitergeben, stünden demnächst flächendeckend saftige Tariferhöhungen ins Haus. Alleine der Dieselpreis ist im Jahresdurchschnitt um 20 Cent gegenüber 2010 gestiegen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Dass die Kraftstoffkosten sich auf Rekordniveau befinden und Dieselfahrer in den letzten Monaten besonders stark zur Kasse gebeten wurden, hat jeder Taxiunternehmer schmerzhaft am eigenen Portemonnaie erfahren müssen. Nun hat der ADAC konkrete Jahresdurchschnittswerte ermittelt, die eine gute Basis für Anträge auf Tariferhöhungen liefern können.

Laut Automobilclub steuern beide Kraftstoffsorten im Hinblick auf die Jahresbilanz 2011 unweigerlich auf neue historische Höchststände zu. So kostete Super E10 im bisherigen Jahresverlauf 1,524 Euro und damit rund 12 Cent mehr als im gesamten Vorjahr. Ungleich deutlicher fällt die Verteuerung beim Dieselkraftstoff aus. Nach elf Monaten liegt der Preis im vorläufigen Jahresmittel bei 1,410 Euro und somit um fast 20 Cent über dem Preis von 2010 (1,214 Euro).

Der Zehn-Jahres-Vergleich des ADAC zu den Spritpreisen liefert noch drastischere Zahlen: Demnach hat sich Benzin in diesem Zeitraum um 49 Prozent und Diesel um 72 Prozent verteuert.

(sk)
Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung