Werbung
Werbung
Werbung

GTÜ und ACE fanden nur gute Sommerreifen

Werbung
Werbung
Dietmar Fund

So eng beieinander wie noch nie lagen die elf Sommerreifen der Dimension 235/45 R18, die die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung und der ACE Auto Club Europa getestet haben. Testsieger wurde der Falken Azensis FK510, der nicht nur in allen Testdisziplinen überzeugte, sondern auch mit seinem Preis. Er verfehlte nur knapp das Prädikat „sehr empfehlenswert“. Gemeinsam Zweite wurden der Kumho Ecsta PS71 und der Nokian zLine. Beide sind sogar noch etwas günstiger als der Testsieger, wie die beiden Test-Partner anmerken. Beim Nass-Bremsen aus 100 km/h bräuchten sie aber rund einen Meter mehr als der Falken-Sommerreifen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel GTÜ und ACE fanden nur gute Sommerreifen
Seite 23 | Rubrik Technik-News
Logobanner Liste (Views)
Werbung