Niedersachsen veröffentlicht Taxi-Merkblatt

Edo Diekmann vom Landesamt für Steuern Niedersachsen (hier bei einer GVN-Veranstaltung im August 2018) hat an dem Merkblatt maßgeblich mitgearbeitet. Bild: Dietmar Fund
Edo Diekmann vom Landesamt für Steuern Niedersachsen (hier bei einer GVN-Veranstaltung im August 2018) hat an dem Merkblatt maßgeblich mitgearbeitet. Bild: Dietmar Fund
Dietmar Fund

Das Landesamt für Steuern Niedersachsen (LStN) hat ein Merkblatt für Taxi- und Mietwagenunternehmer veröffentlicht. In der nur fünf DIN A4-Seiten umfassenden „Information für Unternehmen des Taxi- und Mietwagengewerbes“ geht es um die Ordnungsmäßigkeit der Kassenbuchführung. Das Dokument beschreibt den Grundsatz, dass jeder Geschäftsvorfall einzeln aufzuzeichnen ist, was sowohl auf einem Schichtzettel als auch elektronisch erfolgen kann. Geschildert wird darin auch der Zugriff der prüfenden Finanzbehörden auf Daten aus dem Taxameter beziehungsweise dem Wegstreckenzähler.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Niedersachsen veröffentlicht Taxi-Merkblatt
Seite 5 | Rubrik Taxi-News
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Logobanner Liste (Views)