Werbung
Werbung
Werbung

Behindertenbeauftragte zahlen Umrüstung

Die Rollstuhlfahrer Maria Büschl-Schumacher (v.l.), Thomas Miehle und Sabrina Forsberg (alle SELIOS) nahmen vom Behindertenbeauftragten Jürgen Malcher symbolisch einen Scheck entgegen. Bild: Landratsamt Ravensburg
Die Rollstuhlfahrer Maria Büschl-Schumacher (v.l.), Thomas Miehle und Sabrina Forsberg (alle SELIOS) nahmen vom Behindertenbeauftragten Jürgen Malcher symbolisch einen Scheck entgegen. Bild: Landratsamt Ravensburg
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Die beiden Behindertenbeauftragten des Landkreises Ravensburg spenden 8.300 Euro für den Umbau eines Taxis zum rollstuhlgerechten Fahrzeug. Damit entsprechen Jürgen Malcher und Selda Arslantenkin einem Antrag des Vereins Selbstbestimmt Leben in Oberschwaben (SELIOS e.V.). Er hatte für eine solche Lösung geworben, um gehandicapten Menschen im Landkreis Ravensburg auch spontane Fahrten beispielsweise zu einem Abendessen oder einem Kinobesuch zu ermöglichen. Sie müssen sonst mehrere Tage im Voraus bei Hilfsorganisationen buchen, die abends und am Wochenende gar nicht fahren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Behindertenbeauftragte zahlen Umrüstung
Seite 6 | Rubrik Taxi-News
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung