Werbung
Werbung
Werbung

taxi.de erprobt Vermittlung mit digitaler Assistenz

Alex von Brandenstein (v.l.) informierte als Sponsor von „Taxi des Jahres 2019“ Taxiunternehmer wie Swen Würtemberger aus Wangen im Allgäu und Orhan Tasbilek aus Hamburg über seine Neuerungen. Bild: Dietmar Fund
Alex von Brandenstein (v.l.) informierte als Sponsor von „Taxi des Jahres 2019“ Taxiunternehmer wie Swen Würtemberger aus Wangen im Allgäu und Orhan Tasbilek aus Hamburg über seine Neuerungen. Bild: Dietmar Fund
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Alex von Brandenstein, Geschäftsführer von Talex mobile solutions, sprach beim Event „Taxi des Jahres 2019“ mit den Teilnehmern über zwei Themen mit Kostensenkungspotenzial, die er 2019 verfolgt. Die erste Neuerung ist der taxi.de-Assistant, der künstliche Intelligenz in die Vermittlung einbringt. Er wurde zunächst zu Schwachlastzeiten in zwei Taxiunternehmen getestet und ist jetzt für alle Partner von taxi.de verfügbar. Talex nutzt den Google Assistant. Von Google stammen ohnehin schon das Kartenmaterial und die Verkehrsdaten, mit denen taxi.de arbeitet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel taxi.de erprobt Vermittlung mit digitaler Assistenz
Seite 4 | Rubrik Taxi-News
Logobanner Liste (Views)
Werbung