On-Demand-Angebot erschließt den Landkreis Wiehl

Am Pilotprojekt monti sind die Stadt Wiehl, der Oberbergische Kreis und das Verkehrsunternehmen OVAG beteiligt. Bild: OBK
Am Pilotprojekt monti sind die Stadt Wiehl, der Oberbergische Kreis und das Verkehrsunternehmen OVAG beteiligt. Bild: OBK
Dietmar Fund

Am 18. November 2021 ist in der Kleinstadt Wiehl das On-Demand-Pilotprojekt „monti“ gestartet. Die Stadt, der Landkreis und die OVAG Oberbergische Verkehrsgesellschaft setzen dort zwei elektrisch angetriebene Siebensitzer vom Typ LEVC TX ein. Die Fahrzeuge bedienen insgesamt mehr als 50 echte und virtuelle Haltepunkte. Buchen kann man die Sammelfahrten sowohl per App als auch telefonisch. Erwachsene zahlen immer einen „On-Demand-Zuschlag“ von zwei Euro pro Fahrt. Montags bis donnerstags können bis zu sechs Fahrgäste die Fahrzeuge zwischen 6 und 22 Uhr bestellen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel On-Demand-Angebot erschließt den Landkreis Wiehl
Seite 8 | Rubrik Taxi-News
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Logobanner Liste (Views)