Stadt Kaufbeuren unterstützt mit Pressemitteilung

Oberbürgermeister Stefan Bosse (v.l.) war begeistert vom neuen Elektrotaxi, das ihm Michael Dokic und Artur Frank vorgeführt haben. Bild: Stadt Kaufbeuren
Oberbürgermeister Stefan Bosse (v.l.) war begeistert vom neuen Elektrotaxi, das ihm Michael Dokic und Artur Frank vorgeführt haben. Bild: Stadt Kaufbeuren
Dietmar Fund

Der Taxiunternehmer Artur Frank aus Kaufbeuren hat kürzlich sein erstes Elektrotaxi in Betrieb genommen. Aus diesem Anlass stellte er den Hyundai Ioniq 5 auch Stefan Bosse vor, dem Oberbürgermeister seiner Heimatstadt. Die Presseabteilung der Stadt gab daraufhin eine Presseinformation heraus, in der der Oberbürgermeister sich begeistert über die Neuanschaffung zeigte. Laut der Pressemitteilung reicht die Reichweite des Elektrotaxis von 350 bis 400 Kilometer für einen Arbeitstag. Geladen werde es über Nacht. Der Unternehmer habe nach einer einjährigen Testphase Vor- und Nachteile bewertet und sei dabei zu einem positiven Ergebnis gekommen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Stadt Kaufbeuren unterstützt mit Pressemitteilung
Seite 19 | Rubrik Gewerbepolitik
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Logobanner Liste (Views)