60. Deutscher Verkehrsgerichtstag

Wie hier 2016 im Foyer einer Sparkasse verteilen sich die Arbeitsgruppen auf Locations in der ganzen Stadt. (Foto: Dietmar Fund)
Wie hier 2016 im Foyer einer Sparkasse verteilen sich die Arbeitsgruppen auf Locations in der ganzen Stadt. (Foto: Dietmar Fund)

Der Verkehrsgerichtstag in Goslar setzt sich im Januar 2022 unter anderem mit größeren Spielräumen für die Verhängung von Bußgeldern und Fahrverboten auseinander. Das könnte auch für Taxi- und Mietwagenbetriebe interessant werden.

Welcher Maßstab gilt für Fahrverbote, Bußgelder und Punkte? Welche Maßnahmen stärken die Verkehrssicherheit? Sind mehr Spielräume für Einzelfallgerechtigkeit denkbar? Das sind die Aspekte, mit denen sich der Arbeitskreis I beschäftigt. Er könnte für Taxi- und Mietwagenbetriebe interessant sein, deren Fahrerinnen und Fahrer aufgrund ihrer hohen Fahrleistungen besonders von der Verhängung von Punkten und nachfolgenden Fahrverboten betroffen sein können.

Auch zwei weitere Arbeitskreise könnten Interessantes für die Taxi- und Mietwagenbranche abwerfen. Daher wird taxi heute voraussichtlich über die Veranstaltung berichten.

Termindaten
Kategorie
Versammlungen
Datum
26.01.2022 - 28.01.2022
Ort
Goslar
Name Veranstalter
Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaft e.V.
23.06.2022 - 25.06.2022
Messegelände Karlsruhe
19.01.2022 - 20.01.2022
München-Freimann, MOC Veranstaltungscenter München
04.11.2022 - 05.11.2022
Essen, Messe
11.05.2022 - 13.05.2022
Messe-Galerie, Fulda