Fußballclub wirbt auf Taxi-Heckscheiben

Verschiedene Fahrzeugtypen fahren jetzt per Ausnahmegenehmigung mit Werbefolien in den Heckscheiben.
Die Hecks der Taxis tragen jetzt das auffällige Werbemotiv des Fußballclubs. (Foto: VfL Bochum)
Die Hecks der Taxis tragen jetzt das auffällige Werbemotiv des Fußballclubs. (Foto: VfL Bochum)
Dietmar Fund

Für die nächsten sechs Monate fahren in Bochum rund 20 Taxis mit einer ungewöhnlichen Werbung herum: Sie tragen seit Anfang Juli in der Heckscheibe eine Folie mit einem Werbemotiv des Fußballclubs VfL Bochum. Es zeigt den Cheftrainer, mehrere Spieler sowie die Logos des Vereins und eines Lebensmittel-Discounters. Das Werbeunternehmen Reklame Conrad Wilden hat das Bild auf einer Lochfolie angebracht, wie man sie von Linienbussen her kennt. Sie ist von innen durchsichtig.

„Mir war es wichtig, dass die Taxifahrer trotzdem freie Sicht nach hinten haben“, sagte dazu der Taxiunternehmer Axel Kröger zu taxi heute. Bei ihm und seinem Kollegen Dirk Kappel von Taxi Kappel tragen Taxis unterschiedlichster Typen die Heckscheibenwerbung. Laut Kröger hat die Genehmigungsbehörde für diese Form der Werbung eine Sondergenehmigung erteilt.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)