Werbung
Werbung
Werbung

Sinzig finanziert Jugend- und Senioren-Taxi

Seit Mitte Oktober 2018 unterstützt die Stadt Taxifahrten zum ermäßigten Preis.

Beim Taxiunternehmen „Sinziger Taxi“ von Mohamad Kamyabi kann man die Jugend- und Seniorentaxis bestellen.  (Foto: Stadt Sinzig)
Beim Taxiunternehmen „Sinziger Taxi“ von Mohamad Kamyabi kann man die Jugend- und Seniorentaxis bestellen. (Foto: Stadt Sinzig)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Mit einer Ermäßigung von bis zu drei Euro pro Person und Fahrt können Jugendliche im Stadtgebiet von Sinzig seit dem 15. Oktober 2018 an Wochenenden und vor Feiertagen zwischen 18 Uhr bis 3 Uhr in der Frühe Taxi fahren. Fahren mehrere Jugendliche zusammen, können sie ihre Zuschüsse auch zusammenlegen.

Seniorinnen und Senioren ab 70 Jahren sowie gehandicapte Bürgerinnen und Bürger mit den Merkzeichen G, H oder aG im Behindertenausweis erhalten für innerstädtische Fahrten einen Zuschuss von 50 Prozent auf den Fahrpreis. Der Zuschuss ist bei acht Euro gedeckelt. Eine zeitliche Beschränkung gibt es für diesen Personenkreis nicht.

In beiden Fällen erfordert die Nutzung einen Berechtigungsschein mit einem Passfoto, den man bei der Stadtverwaltung bekommt. Ihn muss man dem Taxifahrer des Kooperationspartners Sinziger Taxi vorzeigen, der den Namen in eine Liste einträgt und den Rest des Fahrpreises bar kassiert.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung