Werbung
Werbung
Werbung

Taxi-Seidel mit interessantem Training

Das Taxiunternehmen aus Hoyerswerda führte ein Sicherheitstraining mit ungewöhnlichen, aber sehr interessanten Inhalten durch.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Michael Seidel, Inhaber von Taxi und Transport in Hoyerswerda, hat am 30. Mai 2014 mit 15 Beschäftigten ein Fahrsicherheitstraining mit ungewöhnlichen Zusatzelementen durchgeführt. Bei dem eintägigen Kurs am Sachsenring ging es neben den typischen Übungen zur Vorbereitung auf Gefahrensituationen auch um den Umgang mit den Fahrgästen im Straßenverkehr. Außerdem bekamen die Mitarbeiter gezeigt, wie sie in Extremsituationen deeskalierend auf ihre Fahrgäste einwirken können.

Seidels Partner für das Training war Jürgen Thiel vom TÜV Rheinland, der selbst seit langem als Taxiunternehmer tätig ist. Das Fahrsicherheitstraining wurde zum Teil von der BG Verkehr gefördert. Sie bezuschusst nur Kurse, die mindestens einen Tag dauern.

Das Unternehmen von Michael Seidel besteht seit 1990 und ist in Hoyerswerda sowie in Lohsa ansässig. Es betreibt Taxis und Mietwagen und ist auch im Bus- und im Behindertenverkehr tätig. Die Firma hat insgesamt 40 Mitarbeiter.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung