Werbung
Werbung
Werbung

Das Fachbuch Taxibranche 4.0 kommt ganz neu

Der Huss-Verlag hat sein Standardwerk für Taxiunternehmer nach zwei Jahren umfassend aktualisiert.

Das Standardwerk wurde umfänglich überarbeitet.
Das Standardwerk wurde umfänglich überarbeitet.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Wie können Taxiunternehmer auch in Zeiten des Mindestlohns wirtschaftlich erfolgreich arbeiten? Worauf müssen Unternehmer achten, wenn sie ihren Betrieb vergrößern möchten? Wie können sie die Wirtschaftlichkeit verschiedener Taximodelle beurteilen? All diese Fragen klärt das Autoren-Team des Huss-Verlages, das sein Fachbuch „Die Taxibranche 4.0 – Erfolgreich und rechtssicher wirtschaften“ zwei Jahre nach dem ersten Erscheinen komplett aktualisiert hat.

Vertieft wurde unter anderem die Betrachtung des Mindestlohns, der sich bekanntlich zum Januar 2019 schon zum dritten Mal erhöht. Nach vielerlei Schwerpunktaktionen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls ins Taxibetrieben wird insbesondere das „saubere“ Arbeiten noch detaillierter geschildert, dem sich alle Autoren verpflichtet fühlen. Das verquickt der Nürnberger Mehrwagen-Unternehmer Christian Linz mit vielerlei Steuerungs-Tipps, während der Rechtsanwalt Herwig Kollar die seit Einführung des Mindestlohns ergangene Rechtsprechung ausgewertet hat.

Finanz-Fachmann Edo Diekmann schildert den neuesten Stand beim Reizthema Fiskaltaxameter und arbeitet die inzwischen neu hinzugekommene Möglichkeit einer Kassen-Nachschau ein. Er führt genau auf, wie sich Taxiunternehmer dafür wappnen und auf der sicheren Seite fahren können.

Der Münchner Mehrwagenunternehmer Peter Köhl berichtet, wie schwierig es ist, erstens überhaupt vom angestellten Taxifahrer zum selbständigen Taxiunternehmer aufzusteigen und zweitens als frisch gebackener Unternehmer mit mehr Autos auch mehr Geld zu verdienen. Nach intensiven Gesprächen mit dem führenden Kostenrechner des ADAC und mit Schätzorganisationen erläutert Dietmar Fund, wie eine saubere Betriebskostenrechnung für Taxis aussehen könnte, und bezieht dabei auch aktuelle Abgas-Diskussionen mit ein.

Die Neuauflage des Fachbuchs ist ab Anfang Dezember zum unveränderten Preis von 32,80 Euro im Huss-Shop bestellbar.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung