Werbung
Werbung
Werbung

Verein der Chauffeur- und Limousinendienste lädt zum ersten Stammtisch

Am Abend des ersten Tages der Europäischen Taximesse veranstaltet der VLD e.V. in Köln seinen ersten Stammtisch, dem weitere regionale Veranstaltungen folgen sollen.

Der Verband VLD hat sich die Chauffeursmütze als Logo ausgewählt. (Abb.: VLD e.V.)
Der Verband VLD hat sich die Chauffeursmütze als Logo ausgewählt. (Abb.: VLD e.V.)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Am 2. November 2018 soll in Köln der erste Stammtisch der Vereinigung der Chauffeur & Limousine Service Unternehmen in der Bundesrepublik Deutschland e.V. (VLD e.V.) stattfinden. Der Vorsitzende Tino Müller und der Vorstand laden dazu ab 17 Uhr  in das Dorint-Hotel ein. Es liegt direkt gegenüber der Einfahrt, die zur Europäischen Taximesse führt.

Der VLD möchte dort in kleiner und übersichtlicher Runde über regional bedeutsame Themen wie den Auftritt von Uber in Düsseldorf reden. Ein Thema sollen aber auch die Aktivitäten beim Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur sein, wo sich der Verband in punkto Änderung des Personenbeförderungsgesetzes einbringt.

Wie Müller mitteilt, ist bereits ein weiterer Stammtisch geplant. Er soll am 22. November 2018 in München stattfinden. Der genaue Ort steht noch nicht fest. Ab Januar 2019 sind weitere Veranstaltungen in Berlin, Hamburg und im Raum Leipzig/Dresden geplant.

Der Gastgeber bittet darum, ihm die Teilnahme in Köln per SMS anzukündigen (Tel. 01 62 / 2 51 87 77) mitzuteilen, damit er die Anzahl der benötigten Tische im Dorint-Hotel planen kann.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung