Free Now will mit Wahl-Fahrten (Neu-) Kunden ködern

Für die Hin- und Rückfahrt zur Wahlurne gibt es zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen je fünf Euro Rabatt - aber nur in fünf Städten.

Free Now hat mit der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen einen neuen Aufhänger für eine Werbeaktion gefunden. (Foto: Free Now)
Free Now hat mit der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen einen neuen Aufhänger für eine Werbeaktion gefunden. (Foto: Free Now)
Dietmar Fund

Nachdem BMW und Mercedes-Benz Mobility als Mütter von Free Now kürzlich mit dem Verkauf ihrer Carsharing-Sparte von sich reden gemacht haben, möchten sich die Marketing-Strategen des Töchterchens die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen zunutze machen, um auf ihre Dienste hinzuweisen.

So bietet Free Now am Wahlsonntag 15. Mai 2022 jeweils fünf Euro Rabatt für die Fahrt zum Wahllokal und von dort zurück nach Hause. Dafür wurde ein Aktionscode eingerichtet, den man in der Bestell-App aktivieren muss. Das Angebot gilt natürlich auch für Neukunden, die die App erst jetzt herunterladen und ihre Kunden- und Zahlungsinformationen eingeben.

In seiner Pressemitteilung schreibt Free Now, man wolle „noch mehr Menschen dazu bewegen, ihren Weg in die jeweiligen Wahllokale zu finden“. Daher gelte der Aktionscode nicht nur für Taxis und Mietwagen mit Fahrer, sondern auch für E-Scooter, E-Bikes und das Carsharing.

Einen Haken hat das Ganze aber im Flächenland Nordrhein-Westfalen: Obwohl es dicht besiedelt ist, gilt das Angebot nur in Bonn, Duisburg, Düsseldorf, Essen und Köln.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)