Werbung
Werbung
Werbung

Free Now wirbt wie mytaxi mit Nachlässen

Auch unter dem neuen Namen wird in Hamburg munter mit verbilligten Taxifahrten geworben.

Wie viel billiger man genau im Taxi zur Elbphilharmonie kommt, erfährt man erst, wenn man in der App bucht. (Foto: Free Now)
Wie viel billiger man genau im Taxi zur Elbphilharmonie kommt, erfährt man erst, wenn man in der App bucht. (Foto: Free Now)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Für bargeldlos zu bezahlende Taxifahrten innerhalb des Hamburger Stadtgebiets hat Free Now eine „Sommertaxi-Aktion“ gestartet. Sie sieht Taxifahrten zu einem reduzierten Preis vor, für den der Taxiunternehmer aber den normalen Tarif vergütet bekommt. Der Fahrgast muss nur bargeldlos über die App bezahlen. Die Aktion wurde am 31. Juli 2019 verkündet und soll bis zum 15. August 2019 laufen.

Der Mobilitätsdienstleister von Daimler und BMW ködert Taxifahrer mit dem Argument für seine Aktion, sie bekämen durch sie mehr Fahrten und erzielten damit höhere Umsätze, weil sie ja den vollen Fahrpreis erhielten.

Mit ähnlichen Subventionen hatte schon die Vorgänger-Marke mytaxi immer wieder insbesondere für die Bezahlfunktion der Bestell-App geworben. Damals allerdings wurden konkrete Rabatte genannt, was dieses Mal nicht der Fall ist. Auf der Webseite erfährt man lediglich, man könne „in der Regel“ bis zu 40 Prozent sparen.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung