Werbung
Werbung
Werbung

VdTÜV lädt zu Handicap-Forum

Im November geht es in Berlin um die Beförderung von Rollstuhlfahrern und die Barrierefreiheit der verschiedenen Verkehrsmittel.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Am 10. und 11. November 2014 veranstaltet der Verband der TÜV (VdTÜV) im Berliner Hotel nhow sein 3. Forum Mobilität für Menschen mit Behinderung. Nach einer Podiumsdiskussion und einem Get-together am Abend des 10. November geht das Programm am 11. November von 9 bis 16.30 Uhr.

Während das Thema „barrierefreie Fernbusse“ Taxi- und Mietwagenunternehmer eher nicht ansprechen wird, könnten für sie Best-practice-Beispiele ebenso interessant sein wie der Programmpunkt „Barrierefreiheit in der Freizeit und Teilhabe am öffentlichen Leben“. Generell möchten die Veranstalter Lösungsansätze für den Abbau von Hürden und Barrieren entwickeln.

Die Schirmherrschaft des Forums hat die bekannte blinde Sportlerin Verena Bentele übernommen. Sie ist die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen.

Laut Veranstaltungsleiterin Gesine Marks kann man sich ab dem 18. August über die Internetseite www.vdtuev.de/behindertengerechte-mobilitaet anmelden. Dort sind bereits jetzt die ersten Informationen zum Programm hinterlegt, während die Teilnahmekosten noch nicht veröffentlicht sind. Firmen, die bei der Veranstaltung ausstellen möchten, finden auf der Seite ein Anmeldeformular für diesen speziellen Zweck.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung