Werbung
Werbung
Werbung

Honda bringt Neungang-Automatik im CR-V

Den SUV, der auch als Taxi zu haben ist, gibt es bald mit kleinem Dieselmotor und neuer Automatik.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Ab dem Frühjahr 2015 bringt Honda den SUV CR-V mit einem leichten Facelift und einer erstarkten Variante seines 1,6-l-Dieselmotors heraus. Für sie ist auch eine Neungang-Wandlerautomatik zu haben.

Die leistungsstärkere Variante des 1.6 i.-DTEC leistet 160 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern. Die neue Automatik ist allerdings nur in Verbindung mit dem Allradantrieb bestellbar. Taxi- und Mietwagenunternehmer, denen der Frontantrieb ausreicht, müssen sich daher bei der Variante mit 120 PS weiterhin mit einer Sechsgang-Handschaltung begnügen.

Für den aktuellen Honda CR-V gibt es ein subventioniertes Taxi-Paket von Intax. Es kostet inklusive Folierung 990 Euro.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung