Werbung
Werbung
Werbung

Michelin bringt Ganzjahresreifen Nr. 2

Die zweite Generation des Cross Climate + wurde vor allem für das Fahren auf Schnee weiterentwickelt.
Auch am V-förmigen Profil des CrossClimate + haben die Entwickler gearbeitet. (Foto: Michelin)
Auch am V-förmigen Profil des CrossClimate + haben die Entwickler gearbeitet. (Foto: Michelin)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Taxi- und Mietwagenunternehmer, für die bei der anstehenden Umbereifung auch ein Ganzjahresreifen in Frage kommt, könnten auch die zweite Generation des Michelin CrossClimate + ins Auge fassen. Bei ihm will der Hersteller speziell die Eigenschaften auf schneebedeckter Fahrbahn verbessert haben.

Die Entwickler haben ihre Profilmischung noch einmal überarbeitet und den Profilcharakter auf eine noch höhere Laufleistung getrimmt. Noch tiefer reichende 3-D-Lamellen sollen sowohl auf Schnee als auch bei trockenem Untergrund noch bis zum Ende der Nutzungsdauer eine sehr gute Traktion und gute Bremswerte gewährleisten.

Die neue Generation rollt in 41 Dimensionen an. Sie ist für Räder zwischen 15 und 18 Zoll erhältlich und müsste damit auch auf eine Vielzahl von Taxis und Mietwagen passen.

Michelin betont, der CrossClimate + sei ein Sommerreifen, der auch als Winterreifen zugelassen sei. Früher erzählten die deutschen Vertreter der französischen Marke immer gerne, Ganzjahresreifen seien von Winterreifen abgeleitet und hätten deshalb im Sommer schlechtere Eigenschaften als Sommerreifen. Aber das war in einer Zeit, in der Ganzjahresreifen bei Michelin noch verpönt waren.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung