Werbung
Werbung
Werbung

Conti bringt neuen Ganzjahresreifen

Mit dem AllSeasonContact könnten sich vielleicht auch Taxi- und Mietwagenunternehmer in gemäßigten Regionen anfreunden.
Den AllSeasonContact empfiehlt Continental ausdrücklich für gemäßigte Witterungsbedingungen im stadtnahen Bereich. (Foto: Continental)
Den AllSeasonContact empfiehlt Continental ausdrücklich für gemäßigte Witterungsbedingungen im stadtnahen Bereich. (Foto: Continental)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

In die kommende Wintersaison geht der Reifenhersteller auch mit dem neuen Ganzjahresreifen AllSeasonContact. Er ist für den Einsatz in städtischen Gebieten und bei gemäßigten Witterungsbedingungen gedacht. Er trägt sowohl eine M+S-Kennzeichnung als auch das nun erforderliche Schneeflocken-Symbol als Nachweis seiner Winter-Eigenschaften. Damit erfüllen seine Nutzer die in Deutschland geltende situative Winterreifenpflicht.

Die Entwickler berichten von einem „innovativen Mix“ aus Profilgestaltung, Gummimischung, Reifenkontur und Konstruktion. Beim Nassgriff und beim Rollwiderstand sei er nach EU-Label in die Klasse B eingestuft. Das laufrichtungsgebundene Profil soll Elemente von Sommer- und Winterreifen miteinander kombinieren. Mit einer Profiltiefe, die zwischen diesen beiden Extremen liegt, und einer optimierten Seitenwandgeometrie soll der Ganzjahresreifen einen niedrigen Rollwiderstand und die beste Kraftstoffeffizienz seiner Klasse bieten.

Zu haben ist der AllSeasonContact zunächst in 33 Größen für Felgen zwischen 14 und 18 Zoll Durchmesser sowie für Geschwindigkeitsklassen bis 240 km/h. Damit sollten auch die wesentlichen Dimensionen abgedeckt sein, die auf Taxis und Mietwagen aufgezogen werden.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung