BUS2BUS wechselt ins nächste Jahr

Die BUS2BUS 2022 findet am 27. und 28. April auf dem Berliner Messegelände statt. Mit der BUS2BUS Special Edition 2021 mit digitalem Live-Event am 15. April soll es in diesem Jahr dennoch eine hochinteressante Veranstaltung geben.

Trotz Messeverlegung auf 2022 erwartet die Branche am 15. April ein wichtiges, digitales Branchentreffen. (Foto: Messe Berlin)
Trotz Messeverlegung auf 2022 erwartet die Branche am 15. April ein wichtiges, digitales Branchentreffen. (Foto: Messe Berlin)
Redaktion (allg.)
(erschienen bei busplaner von Claus Bünnagel)

Die BUS2BUS wechselt ins Jahr 2022. Das hat die Messe Berlin in Abstimmung mit nationalen und internationalen Marktführern und dem Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) entschieden. Die nächste Ausgabe der einzigen exklusiven Fachmesse für die Busbranche in Deutschland findet am 27. und 28. April 2022 in Berlin statt. Zum ursprünglich geplanten Termin im April 2021 soll es unter dem Namen „BUS2BUS Special Edition“ ein spannendes digitales Live-Event geben.

Das Live-Event der „BUS2BUS Special Edition“ am 15. April 2021 setzt auf interaktiven Austausch zwischen Politik, Wirtschaft, Technologie und Medien. Nach einem Grußwort von Messe Berlin und bdo geht es im gemeinsamen Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern der Mobilitätsbranche und der Politik um das Thema: „Der Bus als flexible und nachhaltige Alternative im Mobilitätsmix der Zukunft.“ 

Verleihung des Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreises 

Im Anschluss daran verleiht der HUSS-VERLAG den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis, für den führende europäische Hersteller- und Zulieferunternehmen sowie Start-ups aus dem Tech-Bereich ihre Bewerbung einreichen können. 

Der Bus ist und bleibt ein unersetzbarer Verkehrsträger, um die ‚Neue Mobilität‘ und die damit verbundenen Veränderungen erfolgreich und nachhaltig umzusetzen. Wir freuen uns sehr, die Unternehmen der Branche für ihr nachhaltiges Engagement auszuzeichnen. Die BUS2BUS ist hierfür die ideale Plattform. (Rainer Langhammer, Geschäftsführer des HUSS-VERLAGS)

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)