Werbung
Werbung
Werbung

Digitalisierung: Continental übernimmt Quantum Inventions

Continental verstärkt sich im Bereich City-Daten und Navigation.
Die neue Tochter könnte auch gute Daten- und Navigationsideen für das Taxigewerbe mitbringen. (Foto: Continental)
Die neue Tochter könnte auch gute Daten- und Navigationsideen für das Taxigewerbe mitbringen. (Foto: Continental)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Man darf gespannt sein, ob und wie das asiatische und später auch das europäische Taxigewerbe von der Quantum Inventions-Übernahme profitieren. Sollte das klappen, sollte man beim Finden von Adressen jedenfalls keinen Stress mehr haben, denn: Bei Quantum Inventions handelt es sich um einen Anbieter intelligenter Mobilitätsdienstleistungen. Er verstärkt mit seinen Stadt-Daten-Lösungen und modernen Navigationssystemen das wachsende Continental-Portfolio im Bereich der intelligenten Transportsysteme.

Die Navigationssysteme von Quantum Inventions berücksichtigen stets die neuesten Echtzeit-Informationen wie Verkehrsdaten, Unfallmeldungen oder die jeweils geltenden Tarife eines dynamischen Mauttarifsystems. Damit übernimmt Continental auch rund 120 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den drei Niederlassungen von Quantum Inventions in Singapur, Malaysia und Indonesien sowie im Quantum Inventions Development Centre (QIDC) in Indien tätig sind.

Die Lösungen von Quantum Inventions beruhen auf einer selbst entwickelten, modernen Datentechnologieplattform. Diese bietet eine vernetzte Navigation, Verkehrs- und Transportdaten, Algorithmen für dynamisches Hochgeschwindigkeits-Routing sowie die Verarbeitung und Analyse von Sensordaten in Echtzeit. Das Unternehmen gliedert sich in die drei Geschäftsfelder Automotive, Telematics und Intelligent Mobility. Man darf gespannt sein, wie Continental die neue Tochter einbaut und welche Anwendungen und Lösungen nach Europa geholt werden könnten.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung