Werbung
Werbung
Werbung

Neue Spezialversicherung für historische Fahrzeuge

Oldtimer, Youngtimer und moderne Klassiker versichert autosan CLASSIC.
Oldtimer wie diese „Heckflosse“ könnten Taxi- und Mietwagenunternehmer bei autosan CLASSIC versichern. (Foto: Dietmar Fund)
Oldtimer wie diese „Heckflosse“ könnten Taxi- und Mietwagenunternehmer bei autosan CLASSIC versichern. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Taxi- und Mietwagenunternehmer mit einer Schwäche für historische Fahrzeuge haben seit dem 2. November eine neue Versicherungsalternative für ihre „Schätzchen“. Ihre mindestens 30 Jahre alten Oldtimer, 20 bis 29 Jahre alten Youngtimer und „moderne Klassiker“ versichert seit diesem Zeitpunkt autosan CLASSIC. Die Marke gehört der deutschen Niederlassung der Aloi Nissay Dowa Insurance Company of Europe Limited. Das Unternehmen steht auch hinter den Versicherungen, die Toyota und seine Marke Lexus weltweit anbieten.

Der Versicherer verspricht, Fahrzeugbesitzer im Schadenfall hinsichtlich der Qualität von Ersatzteilen und Handwerksleistungen sowie bezüglich der historischen Korrektheit der Instandsetzung zu beraten. Er sichert seinen Versicherungsnehmern zu, dass er bei ihren Liebhaberstücken Kaskoschäden selbst dann beseitigt, wenn die Instandsetzungskosten bis zu 150 Prozent des Marktwerts des versicherten Fahrzeugs betragen. Den Schaden sollen spezialisierte und qualifizierte Sachverständige schätzen. Beseitigen sollen ihn ebenfalls spezialisierte und qualifizierte Werkstätten.

Die Policen kennen weder Regionalklassen noch Schadenfreiheitsrabatte und damit auch keine Rückstufung nach einem Schaden. Ein Prämienrechner ist auf der Internetseite autosanclassic.de  zu finden.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung