Werbung
Werbung
Werbung

moovel startet auch in München

Die Daimler-Mobilitätsplattform ist ab sofort auch in München verfügbar und ermöglicht Nutzern den Abruf der unterschiedlichen Mobilitätsangebote aus einer Anwendung heraus.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Nach den Pilotstarts in Stuttgart, Berlin, Nürnberg und an Rhein und Ruhr nehmen die Daimler Mobility Services mit ihrer Mobilitätsplattform jetzt auch die bayerische Landeshauptstadt ins Visier.

Nutzer im Großraum München können ab sofort die Angebote des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV), von mitfahrgelegenheit.de, nextbike und car2go in der moovel-App und über eine mobile Webseite hinsichtlich verschiedener Kategorien wie Fahrtdauer und Kosten miteinander vergleichen. Auch das Taxigewerbe ist eingebunden, allerdings nur der Teil, der die App von MyTaxi nutzt.

Mit dem moovel-Angebot werden sicherlich in naher Zukunft noch weitere Städte erschlossen. Daimler strebt nach eigenen Angaben „die Innovationsführerschaft im Bereich urbaner Mobilitätskonzepte“ an.

(sk)
Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung