Werbung
Werbung
Werbung

Volkswagen baut vielleicht bald E-Taxis im Werk Zwickau

Aus Sachsen könnte bald auch ein Elektrotaxi von Volkswagen kommen.
Der I.D. könnte mit dem Innenraum eines Passat auch die Basis eines Elektrotaxis werden. (Foto: Volkswagen)
Der I.D. könnte mit dem Innenraum eines Passat auch die Basis eines Elektrotaxis werden. (Foto: Volkswagen)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Der Konzern möchte sein bestehendes Golf-Werk in Zwickau zum reinen E-Mobilitätswerk ausbauen. Dort soll zunächst die Serienproduktion der zukünftigen Elektrofahrzeuge auf der Basis des so genannten Modularen E-Antriebs-Baukastens konzentriert werden.

Zu diesen neuen Fahrzeugen gehört auch das bereits als Studie vorgestellte Modell I.D., das im zivilen Gewand 2020 auf den Markt kommen soll. Es soll auf der Grundfläche eines heutigen Golf den Innenraum eines Passat bieten. Daher laufen bereits Voruntersuchungen für einen Einsatz des I.D. mit einem Taxi-Paket ab Werk.

Man darf gespannt sein, wie der bei heutigen Verbrenner-Taxis vorgesehene Entwicklungslauf im mobilen Gewerbe beim ersten Elektrotaxi aussehen wird, bei dem die Kilometer sicher nicht so schnell zustande kommen. Wann der I.D. dann als Taxi kommen könnte, kann derzeit niemand gesichert sagen.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung