Werbung
Werbung
Werbung

ABT baut Elektro-Prototypen von Caddy und T6

Die Elektro-Abteilung des bekannten Kemptener Tuners ABT plant eine Kleinserie mit zwei Batteriegrößen und Reichweiten von bis zu 400 Kilometern.
Dem VW T6 ist sein Elektro-Innenleben nicht anzusehen. (Foto: ABT Sportsline)
Dem VW T6 ist sein Elektro-Innenleben nicht anzusehen. (Foto: ABT Sportsline)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Die Kemptener Firma ABT Sportsline GmbH hat kürzlich zwei rein elektrische Prototypen auf der Basis des VW Caddy und des VW T6 vorgestellt. Ihr Elektromotor ist mit einem DSG-Getriebe gekoppelt und wird von Batterien gespeist, die bündig im Fahrzeugunterboden integriert sind. Die für beide Baureihen geplante Akkukapazität beträgt 38 kWh. Für den VW T6 ist eine Variante mit 76 kWh geplant.

Mit der Basis-Batterie sollen die Fahrzeuge Reichweiten bis zu 220 Kilometer erreichen, gemessen nach dem bisher gültigen Prüfstandsmodus NEFZ. Nach diesem Messverfahren soll die 76 kWh-Variante des T6 über 400 Kilometer weit kommen.

Für welche Lademöglichkeiten die Fahrzeuge genau konzipiert werden und welche Ladezeiten sie erfordern, wollte ABT noch nicht verraten. Auf jeden Fall sei aber eine Schnelllademöglichkeit über den Typ-2-Stecker Combo geplant. Je nach Ausstattung sollen die Preise für den Caddy bei rund 35.000 Euro beginnen und beim T6 bei rund 40.000 Euro. Man sei zuversichtlich, in kurzer Zeit eine Kleinserie auflegen zu können, schreibt das Unternehmen.

ABT beschäftigt sich seit 2009 mit Elektrofahrzeugen. Die Prototypen wurden auf der Basis von Erfahrungen entwickelt, die ABT mit einer Kleinserie im Rahmen des eTour-Allgäu-Projektes gemacht hat. Die bis heute verkauften 50 Elektrofahrzeuge hätten bereits mehr als eine Million Kilometer zurückgelegt.

Beim Projekt „eTour-Allgäu“ handelte es sich um einen Feldversuch, bei dem Touristen und Einheimische eines von 50 Elektrofahrzeugen mieten konnten. Dafür wurden öffentlich zugängliche 17 Ladestationen eingerichtet. ABT Sportsline war einer der Projektpartner. Das Projekt wurde bereits im September 2011 abgeschlossen.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung