Werbung
Werbung
Werbung

Daimler-Tochter mytaxi redet von einem Wahlgeschenk

Intelligent Apps will mit weiteren 15-Euro-Gutscheinen an das bargeldlose Bezahlen im Taxi heranführen.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Schon mehrmals sollte die Bezahlfunktion der Bestell-App mytaxi mit Gutscheinen beworben werden, die unterschiedlich deklariert waren. Die neueste Aktion bezeichnen die Werber nun als „Wahlgeschenk“. Sie läuft seit dem 18. September und dauert bis zum 26. September 2017. „Das ermöglicht vielen Bürgern am 24. September eine kostenfreie Fahrt zum Wahllokal“, heißt es in einer Pressemitteilung des App-Anbieters.

Wie zuvor stellt mytaxi einen Gutschein über 15 Euro in Aussicht, für den man allerdings erst einmal die App herunterladen und einen Zahlungsweg angeben muss. Anschließend kann man den 15-Euro-Gutschein am bequemsten bei einer von mytaxi vermittelten Fahrt bargeldlos einlösen. Der alternative Weg über die Fahrt mit einem x-beliebigen Taxi setzt voraus, dass man auch dort bargeldlos bezahlt und die Quittung über die E-Mail-Adresse einreicht, die man mytaxi bei der Registrierung angegeben hat.

Was Alexander Mönch, General Manager Deutschland & Österreich, als „demokratische Alternative“ und als „Beitrag für eine hohe Wahlbeteiligung“ verkauft, ist also eine reine Werbeaktion. Sie gilt übrigens nur in 22 deutschen Städten, in denen die App eingesetzt wird. Die einzige Ausnahme ist Köln. Dort hat der örtliche Taxi-Ruf ein Verfahren gegen solche Aktionen angestrengt.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung