Carsharing weiter im Aufwind

Während Daimler sich mit seiner Carsharing-Tochter car2go in Berlin weiter etabliert und die Smart-Flotte in der Hauptstadt auf 1.200 Autos aufstockt, drängt ein weiterer Wettbewerber in den Markt. Er verfügt im Gegensatz zur Konkurrenz über keine eigenen Verleihstationen, sondern verfolgt ein anderes Konzept.

Redaktion (allg.)

Car2go vergrößert sein Angebot in Berlin. Ab sofort stehen insgesamt 1.200 Smart Fortwo im rund 250 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet zur Verfügung, also fast fünf Fahrzeuge je Quadratkilometer. Mittlerweile nutzen über 24.000 Kunden das Kurzzeit-Mietangebot der Daimler-Tochter.

Smart will im November zudem ein "add-on"-Paket einführen, das Smart-Fahrern unter anderem exklusive Angebote bei Mietwagen und Carsharing sowie eine einfachere Abrechnung in Parkhäusern in Deutschland bieten soll. Mit im Boot sind hierfür der Autovermieter Europcar, der Parkraumbewirtschafter Apcoa und natürlich car2go für den Bereich des Carsharings.

Unterdessen drängt in Berlin ein weiterer Anbieter in den boomenden Carsharing-Markt ein. „CiteeCar“, so der Name des luxemburgischen Unternehmens, verfolgt dabei jedoch ein anderes Konzept als die Konkurrenz. Der Anbieter verfügt nämlich über keine eigenen Verleihstationen, sondern leiht sich seinerseits den Parkraum bei seinen Mitgliedern, die er – ganz modern – „Hosts“ nennt. Das Prinzip: Jeder, der über einen eigenen privaten (und öffentlich zugänglichen) Parkplatz verfügt, kann diesen CiteeCar zur Verfügung stellen. Wenn er sich darüber hinaus auch um die Reinigung und Pflege des Mietautos kümmert, darf der „Host“ das CiteeCar als Gegenleistung gratis nutzen und muss lediglich für die gefahrenen Kilometer bezahlen. Andere Mitglieder, die keinen eigenen Parkplatz haben, können die CiteeCars für einen Euro pro Stunde mieten. Hinzu kommen allerdings noch 20 Cent pro Kilometer sowie eine Grundgebühr von fünf Euro pro Monat.

Der Start von CiteeCar in Berlin erfolgt mit 50 Fahrzeugen vom Typ Kia Rio, im kommenden Jahr soll die Flotte auf 300 Fahrzeuge erweitert werden.

(sk)

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)