Taxibetrieb spendiert Impftaxi-Fahrten

Die Taxi mit Herz GmbH im österreichischen St. Pölten bietet vom 6. bis zum 12. Dezember 2021 kostenlose Fahrten zum Impfzentrum im Umkreis von 10 Kilometern an.

Der St. Pöltener Bürgermeister Matthias Stadler (M.) freut sich über die kostenlosen Impftaxis, die Barbara Frühwald und Christoph Brunnauer als Geschäftsführung von Taxi mit Herz spendieren. (Foto: Josef Vorlaufer)
Der St. Pöltener Bürgermeister Matthias Stadler (M.) freut sich über die kostenlosen Impftaxis, die Barbara Frühwald und Christoph Brunnauer als Geschäftsführung von Taxi mit Herz spendieren. (Foto: Josef Vorlaufer)
Dietmar Fund

Das Taxiunternehmen Taxi mit Herz GmbH bietet in der 60.000 Einwohner großen österreichischen Stadt St. Pölten während der Aktionswoche vom 6. bis zum 12. Dezember 2021 kostenlose Fahrten zum Impfzentrum Traisencenter an. Am 9. Dezember wird zusätzlich ein weiteres Impfzentrum angefahren. An mehreren Wochentagen kann man zwischen 14 und 19 Uhr fahren, am Samstag und am Sonntag wie auch mittwochs zwischen 9 und 14 Uhr. Mit Termin verlängert sich die Frist um jeweils eine Stunde nach hinten. Darauf hat die Stadtverwaltung mit einer Pressemitteilung hingewiesen.

Kostenlos zur 1., 2. oder 3. Impfung fahren darf man innerhalb eines 10-Kilometer-Radius rund um das Impfzentrum. Das Taxiunternehmen bittet darum, eine Vorbestellung zwei Stunden vor dem Wunsch-Fahrtermin aufzugeben. Wie Teilhaber Herbert Frühwald auf Anfrage von taxi heute erklärte, werden keine Sammelfahrten gebildet. Grundsätzlich gehe es um Einzelfahrten mit Ausnahme etwa im Falle von Familien, auch wenn hin und wieder auch Kleinbusse eingesetzt würden.

Laut Geschäftsführer Christoph Brunnauer möchte das Familienunternehmen im Dienste der Allgemeinheit einen Beitrag dazu leisten, dass sich während des derzeitigen Lockdowns in Österreich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger gegen Corona impfen lassen. Auch in St. Pölten fielen nun vor Weihnachten wieder viele Fahrten weg.

Die Werbung mit der Aktion, für die sich der Bürgermeister bereit erklärt habe, sei für das Unternehmen sicher kein Nachteil, sagte Brunnauer. Sein Unternehmen hat 20 Mitarbeiter und setzt 10 Taxis ein.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)