Taxi-Ruf stiftet Taxi-Gutscheine für Senioren

Der Taxi-Ruf Braunschweig und die örtliche Verkehrswacht verschenken Taxi-Gutscheine an Senioren, die ihren Führerschein abgeben möchten.

Matthias Reiher vom Taxi-Ruf übergab wieder Gutscheine an Daniela Kühl, die Vorsitzende der Verkehrswacht Braunschweig. (Foto: Karsten Mentasti)
Matthias Reiher vom Taxi-Ruf übergab wieder Gutscheine an Daniela Kühl, die Vorsitzende der Verkehrswacht Braunschweig. (Foto: Karsten Mentasti)
Dietmar Fund

Schon seit vier Jahren gibt die Verkehrswacht Braunschweig e.V. Senioren, die sich aus gesundheitlichen Gründen selbst nicht mehr so sicher im Straßenverkehr fühlen, einen kleinen Anreiz zum Umstieg auf die öffentlichen Verkehrsmittel. Dazu hat sie sich mit der Taxi-Ruf Braunschweig GmbH zusammengetan und verschenkt Taxi-Gutscheine, die vom Taxi-Ruf gestiftet werden.

Laut Geschäftsführer Matthias Reiher hat die Taxizentrale kleine Holzkistchen beschafft, in denen die Taxigutscheine im Gesamtwert von 100 Euro überreicht werden. Sie sind in fünf Coupons à 20 Euro gestückelt. In diesem hochwertigen Rahmen kommen sie sicher besser an als schnöde Briefumschläge.

Kürzlich hat Reiher erst wieder einige Holzkistchen an die Verkehrswacht übergeben. Das war der Lokalzeitung einen Bericht wert. Die Vorsitzende Daniela Kühl betonte in dem Artikel, dass es sich für Menschen, die nur wenig Auto fahren, sogar lohnen könne, Taxi zu fahren. Eine bessere Werbung kann sich eine Taxizentrale kaum wünschen.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)