Werbung
Werbung
Werbung

Mietwagen erhalten den Spaß an der Arbeit

Das Ehepaar Edgar und Wilma Stöfler aus Ruchheim bei Ludwigshafen hat sich von zwei Taxis getrennt und genießt es, mit drei Mietwagen weiterhin gute Kunden zu bedienen.

Edgar und Wilma Stöfler haben praktisch immer nur Mercedes-Benz gefahren. | Bild: Dietmar Fund
Edgar und Wilma Stöfler haben praktisch immer nur Mercedes-Benz gefahren. | Bild: Dietmar Fund
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Mietwagen-Stöfler

Als Edgar Stöfler 1965 mit dem Fahrlehrerschein von der Bundeswehr in der Tasche seinen Busführerschein und den Taxischein erwarb, gab es in der Personenbeförderung längst noch nicht so viele Vorschriften wie heute. Wenn bei seinem Busunternehmer wenig los war, fuhr er eben Taxi. Bald darauf war es umgekehrt: Nachdem er seinem Chef Interesse an dessen Taxigeschäft signalisiert hatte, wurden die beiden rasch handelseinig. Stöfler begründete im Oktober 1967 sein Taxiunternehmen und startete mit einem schwarzen Ponton-Mercedes in die Selbstständigkeit.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mietwagen erhalten den Spaß an der Arbeit
Seite 36 bis 37 | Rubrik 40 Jahre taxi heute
Logobanner Liste (Views)
Werbung