Werbung
Werbung
Werbung

GTÜ testet wieder Winter-Scheibenreiniger

Die zehn Testkandidaten unterscheiden sich stark in ihrer Reinigungswirkung, weshalb teurere auf Dauer preiswerter sein können.

Wie schon bei früheren Tests hat die Winter-Fertigmischung von Sonax die beste Reinigungswirkung gezeigt. (Foto: Svein Baldvinsson/GTÜ)
Wie schon bei früheren Tests hat die Winter-Fertigmischung von Sonax die beste Reinigungswirkung gezeigt. (Foto: Svein Baldvinsson/GTÜ)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Wenn bei winterlichem Schmuddelwetter im Taxi oder Mietwagen die Warnleuchte für einen zu niedrigen Stand im Wischwasser-Behälter aufleuchtet, ist das nicht nur gegenüber Fahrgästen peinlich. Dann ist auch Eile beim Nachfüllen geboten. In einer solchen Situation die erstbeste Fertigmischung zu kaufen, ist allerdings nicht ratsam. Diesen Schluss kann man auch aus dem aktuellen Test der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung ziehen, bei dem zehn Fertigmischungen geprüft worden sind.

Mehr als die Hälfte der Produkte hätten eine schwache oder sogar mangelhafte Reinigungsleistung gezeigt, schreiben die Sachverständigen. Drei Reinigungsmischungen hätten dagegen mit „sehr empfehlenswert“ oder „empfehlenswert“ abgeschnitten. Klarer Sieger wurde „Sonax Antifrost & Klarsicht“, gefolgt vom „Aral Klare Sicht Winter-Fertigmix“ und dem „Klarblick RobbyRob Scheibenfrostschutz“.

Nur „bedingt empfehlenswert“ fanden die Tester die Scheibenreiniger des Discounters Penny, von Shell und von Total. Ernst Eisfrei, All Ride Frostschutz und Nigrin Performance Scheiben-Frostschutz Energizer hätten die Scheibe selbst nach zehn Wischgängen noch verschmiert, statt sie zu reinigen.

Der Testsieger von Sonax habe es dagegen geschafft, mit nur drei Wischzyklen und insgesamt 200 Milliliter Reinigungsflüssigkeit für klare Sicht zu sorgen. Die beiden empfehlenswerten Reiniger hätten dazu schon doppelt so viel Flüssigkeit gebraucht. Pro Reinigungsvorgang errechneten die Tester der GTÜ durchschnittliche Kosten von 40 Cent für den Testsieger von Sonax und 20 Cent für den „empfehlenswerten“ Reiniger von RobbyRob. Beim Schlusslicht von Nigrin kamen sie auf 1,50 Euro.

Die Ergebnistabelle ist im Downloadbereich bei dieser Meldung als pdf-Datei hinterlegt.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung