Werbung
Werbung
Werbung

mytaxi kooperiert mit Tankkartenanbieter

Der App-Vermittler bietet Taxiunternehmern die Möglichkeit, Tankungen zweimal monatlich abzurechnen und damit einen Teil des „Beleg-Bergs“ abzubauen.
Die mytaxi angeschlossenen Unternehmer können eine spezielle Tankkreditkarte beantragen. (Foto: UTA)
Die mytaxi angeschlossenen Unternehmer können eine spezielle Tankkreditkarte beantragen. (Foto: UTA)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Nach einer dreimonatigen Pilotphase in Berlin, Hamburg und München können Taxiunternehmer, die mit der Bestell-App mytaxi zusammenarbeiten und in den Pilotstädten sowie in Nordrhein-Westfalen tätig sind, jetzt Tankungen über eine spezielle Kreditkarte von Union Tank Eckstein (UTA) abrechnen. Sie baut auf dem Anfang 2018 gestarteten Angebot für Pkw-Flotten auf und erlaubt das bargeldlose Bezahlen an über 12.000 Tankstellen in Deutschland.

Konkrete Zeitpläne für eine Ausdehnung der Kooperation auf andere Regionen gebe es noch nicht. Man wolle erst einmal die Resonanz abwarten, sagte Stefan Horst, Leiter des Marketings bei UTA, auf Anfrage von taxi heute. Die Kooperation mit mytaxi sei eine der ersten im noch ganz jungen Pkw-Bereich. Mit Taxizentralen habe man bisher noch keine Gespräche geführt.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung