Werbung
Werbung
Werbung

Altes Kombi-Taxi aus den 90-ern für Dreharbeiten gesucht

Für den Film „Caraba“ wird ein altes Taxi gesucht.
Idealdarsteller: Ein Kombi wie das T-Modell von Taxi-Steffanowski. (Foto:Werner Kuhnle)
Idealdarsteller: Ein Kombi wie das T-Modell von Taxi-Steffanowski. (Foto:Werner Kuhnle)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Ein Taxi als Hauptdarsteller: Für das Filmprojekt Caraba sucht Herstellungsleiterin Lena Stoll Ende August ein Taxi. Worum geht es? Caraba handelt von jungen Menschen, die ihren Interessen folgen und dabei allerhand lernen. So forscht die zielstrebige Saskia an einem Schlafmittel und kämpft um die Anerkennung, während der entwaffnend-naive achtjährige Nuri bei seinem Vater im Taxi mitfährt und die Fahrgäste unterhält. Der verträumte Lovis verliebt sich in Soljanka; während Max Waschmaschinen beim Schleudern malt und sich verzettelt.

Das Taxi gehört wesentlich zur Geschichte und wird daher mehrfach deutlich im Bild zu sehen sein. Von Vorteil wäre es, wenn es sich bei dem Taxi um einen Kombi handelt, gerne auch ein älteres Modell zum Beispiel aus den 90ern. Wichtig wäre auch, dass es keine schwarzen, sondern gerne hellere Sitze hat. Fertiggestellt werden soll der Film bis April 2018.

Nach Vorführungen bei Filmfestivals wird es eine große öffentliche Premiere geben. Anschließend sind umfangreiche, selbstorganisierte Veranstaltungen (Kinotour) mit dem Film im deutschsprachigen Raum geplant. Das Ziel sind 50 öffentliche Veranstaltungen in Kinos und Einrichtungen (Kulturzentren, Schulen etc.). Außerdem wird es einen DVD-Verkauf geben, sowie die Möglichkeit, den Film online anzuschauen. Da wir ein gemeinnütziger Verein sind und uns für den Dreh nur wenig Geld zur Verfügung steht, würden wir uns besonders über ein Sponsoring freuen oder eine Möglichkeit, ein Taxi für nur wenig Geld zu bekommen.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung