Werbung
Werbung
Werbung

In Bern kann man sich im Taxi coachen lassen

Die Fahrt im Coaching Taxi Bern ist allerdings ein teures Vergnügen.
Als Taxi-Coaches werden erfahrene Berater eingesetzt. (Foto: Nova Taxi)
Als Taxi-Coaches werden erfahrene Berater eingesetzt. (Foto: Nova Taxi)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Die Berner Taxizentrale Nova Taxi AG bietet Kunden, die vor wichtigen Terminen nervös und etwas unsicher sind, jetzt Coaching-Taxis an. Wer eines bucht, wird für ein Vorgespräch mit einem Coach verbunden. Mit ihm werden der Abfahrts- und der Zielort vereinbart. Dann rollt das Tesla-Taxi mit dem Coach auf dem Rücksitz vor.

Während der Fahrt geht der Coach laut der Zentrale mit dem Kunden wichtige Fragen zu seinem bevorstehenden Termin durch und versucht, den Fahrgast durch bestimmte Techniken wie lösungsorientierte Kommunikation oder einen Perspektivenwechsel zu festigen. So solle er innerlich gestärkt und voller Zuversicht aussteigen.

Ganz billig ist die Unterstützung nicht: Das Coaching-Taxi wird pro Stunde zunächst mit 390 Franken per Kreditkarte abgerechnet. Immerhin ist die Fahrt im Preis inbegriffen. Einen verschwiegenen Taxifahrer dürfte der Service voraussetzen.

Die Nova Taxi AG Bern hat derzeit 35 Fahrzeuge und für bis zu sechs Fahrgäste und 90 „Mitarbeitende“, wie die Homepage verzeichnet. Das Unternehmen wurde 1954 von acht Taxiunternehmern als Genossenschaft gegründet. Schon in den 60er-Jahren wurde die Taxizentrale in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung