Werbung
Werbung
Werbung

Volvo stellt Diesel-Hybrid-Kombi vor

Für Volvo-Modelle wird zwar kein Taxipaket angeboten, der neue Diesel-Hybrid V 60 hat aber einige Vorzüge zu bieten, die manchen Unternehmer zu der Überlegung bringen könnten, den Wagen in Eigenregie für den Taxieinsatz umrüsten zu lassen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Da wäre zum einen natürlich die Tatsache, dass Volvo das Elektroaggregat nicht wie sonst üblich mit einem Otto- sondern einem Dieselmotor kombiniert, was für sich genommen schon einmal für niedrigere Kraftstoffkosten sorgt. Hinzu kommt, dass sich der Kombi dank der elektrischen Unterstützung mit gerade einmal 1,9 Litern pro 100 Kilometer begnügen und dabei lediglich 49 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen soll.

Der modifizierte Fünfzylinder-Turbodiesel mit 2,4 Litern Hubraum ist mit einem Automatikgetriebe gekoppelt, leistet 215 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 440 Newtonmetern. Unterstützt wird er von einem Elektromotor mit 70 PS, der seine Kraft aus einer 12 kWh starken Lithium-Ionen-Batterieeinheit bezieht, die im reinen Elektrobetrieb eine Reichweite von 50 Kilometern ermöglichen soll und in vier bis sechs Stunden an jeder herkömmlichen Steckdose aufgeladen werden kann.

Unklar ist zurzeit noch, was der Volvo V 60 als Plug-in-Hybrid mit Dieselmotor kosten wird. Vorgestellt wird das Modell im März auf dem Genfer Autosalon, die Markteinführung ist für 2012 geplant.

(sk)
Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung