Werbung
Werbung
Werbung

Land Salzburg schreibt für neue Taxis Euro 6 vor

Anfang Mai wurde eine neue Taxi-Betriebsordnung veröffentlicht, die auch für Taxis aus dem Bestand ab 2021 mindestens Euro 5 fordert.

Verkehrslandesrat Stefan Schnöll, Umweltreferent Heinrich Schellhorn und Erwin Leitner von der Salzburger Taxivereinigung zeigen an einem Hybrid-Taxi, dass heutige Taxis die Grenzwerte zum Teil schon erfüllen. (Foto: Land Salzburg/Franz Neumayr)
Verkehrslandesrat Stefan Schnöll, Umweltreferent Heinrich Schellhorn und Erwin Leitner von der Salzburger Taxivereinigung zeigen an einem Hybrid-Taxi, dass heutige Taxis die Grenzwerte zum Teil schon erfüllen. (Foto: Land Salzburg/Franz Neumayr)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Ab dem 1. Juli 2019 müsse neu zuzulassendeTaxis im österreichischen Bundesland Salzburg mindestens der Abgasnorm Euro 6 entsprechen. Das sieht eine Änderung der Taxi-Betriebsordnung vor, die am 3. Mai 2019 veröffentlicht worden ist.

Das überarbeitete Regelwerk schreibt für Taxis, die bereits angemeldet sind, vor, dass sie ab dem 1. Juli 2021 zumindest die Abgasnorm Euro 5 erfüllen müssen. Die Behörde kann für Gewerbetreibende mit besonderen Fahrzeugen, zum Beispiel Oldtimern, eine Ausnahme erteilen. Das schreibt die Salzburger Landeskorrespondenz in ihrer Pressemitteilung.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung