Bildergalerie zum MOIA-Treffen mit Taxlern

Redaktion (allg.)

Am 22. Mai 2018 lud der Hannoveraner Taxi-Schwerpunkthändler Heinrich Jacobi rund 100 Taxiunternehmer zu einer Gesprächsrunde mit dem MOIA-Geschäftsführer Robert Henrich ein. Viele Unternehmer und zwei namhafte Verbandsvertreter gaben dem Pooling-Dienst harsche Rückmeldungen, weil sie in ihm einen neuen, finanziell vom Volkswagen-Konzern gestützten Wettbewerber sehen. Ein Bericht darüber erscheint in taxi heute 6-7/2018.

Abschnitt 1

Am 22. Mai 2018 lud der Hannoveraner Taxi-Schwerpunkthändler Heinrich Jacobi rund 100 Taxiunternehmer zu einer Gesprächsrunde mit dem MOIA-Geschäftsführer Robert Henrich ein. Viele Unternehmer und zwei namhafte Verbandsvertreter gaben dem Pooling-Dienst harsche Rückmeldungen, weil sie in ihm einen neuen, finanziell vom Volkswagen-Konzern gestützten Wettbewerber sehen. Ein Bericht darüber erscheint in taxi heute 6-7/2018.

 
Gastgeber Heinrich Jacobi (v.l.) begrüßte auf dem Podium einen Hannoveraner Taxiunternehmer, den BZP-Präsidenten Michael Müller und den Referenten Robert Henrich, Geschäftsführer der Volkswagen-Mobilitätstochter MOIA. Nicht im Bild: Kämmerer Axel von der Ohe und Gunther Zimmermann vom GVN. | Dietmar Fund
Gastgeber Heinrich Jacobi (v.l.) begrüßte auf dem Podium einen Hannoveraner Taxiunternehmer, den BZP-Präsidenten Michael Müller und den Referenten Robert Henrich, Geschäftsführer der Volkswagen-Mobilitätstochter MOIA. Nicht im Bild: Kämmerer Axel von der Ohe und Gunther Zimmermann vom GVN. | Dietmar Fund
« Bild zurück
Bild
1 / 12
Bild vor »