Bildergalerie: Taxi-Umrüstung bei ACR in Pfaffenhofen

Redaktion (allg.)

Der heutige Taxi-Umrüster ACR in Pfaffenhofen/Ilm ist aus einem Betrieb für Car-Hifi heraus entstanden. Dort hat sich Stefan Fixsen seit 2012 zum Taxi-Spezialisten auch für eher ungewöhnliche Modelle entwickelt, die außer Taxameter & Co. auch Video- und Soundanlagen eingebaut bekommen. Über gute Kontakte zu Händlern und zur bayerischen Konformitätsbewertungsstelle ist auch die anschließende Konformitätsbewertung gesichert.

Abschnitt 1

Der heutige Taxi-Umrüster ACR in Pfaffenhofen/Ilm ist aus einem Betrieb für Car-Hifi heraus entstanden. Dort hat sich Stefan Fixsen seit 2012 zum Taxi-Spezialisten auch für eher ungewöhnliche Modelle entwickelt, die außer Taxameter & Co. auch Video- und Soundanlagen eingebaut bekommen. Über gute Kontakte zu Händlern und zur bayerischen Konformitätsbewertungsstelle ist auch die anschließende Konformitätsbewertung gesichert.

 
Die Signiereinheit HALE SEI-03M, mit der Taxifahrer Fahrten als Kranken- oder Botenfahrten, Pauschalpreise oder Stornos elektronisch kennzeichnen können, baut ACR auch bereits ein. Es erspart den Taxiunternehmern bei Taxis von Mercedes-Benz oder Volkswagen eine Menge Zeit, weil sie die Daten ihres fiskaltauglichen HALE-Taxameters dann kaum mehr nachbereiten müssen.| Dietmar Fund
Die Signiereinheit HALE SEI-03M, mit der Taxifahrer Fahrten als Kranken- oder Botenfahrten, Pauschalpreise oder Stornos elektronisch kennzeichnen können, baut ACR auch bereits ein. Es erspart den Taxiunternehmern bei Taxis von Mercedes-Benz oder Volkswagen eine Menge Zeit, weil sie die Daten ihres fiskaltauglichen HALE-Taxameters dann kaum mehr nachbereiten müssen.| Dietmar Fund
« Bild zurück
Bild
8 / 8
Bild vor »