Werbung
Werbung
Werbung

Seat zeichnete fünf Händler aus

In Barcelona wurden feierlich Preise an fünf deutsche Händler vergeben, an deren Arbeit vielleicht auch Taxi- und Mietwagenkunden ihre Freude haben könnten.

Beim „Siegerfoto“ wurden die fünf deutschen Gewinner von vielen Vorständen eingerahmt. (Foto: Seat)
Beim „Siegerfoto“ wurden die fünf deutschen Gewinner von vielen Vorständen eingerahmt. (Foto: Seat)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Eine schmucke Urkunde und das persönliche Lob des deutschen Seat-Geschäftsführers Bernhard Bauer und des Vorstandsvorsitzenden Luca de Meo bekamen in Barcelona fünf deutsche Markenhändler überreicht. Sie wurden beim „Top Dealer Award“ in den Kategorien Gesamtperformance, Vertretung der Marke Cupra, Service, Marketing und Vertrieb ausgezeichnet.

Das beste Gesamtbild zeigte demnach die Hahn-Gruppe, die im Großraum Stuttgart angesiedelt ist. Für sie nahm Geschäftsführer Frank Brecht die Glückwünsche entgegen. Für ihren Cupra-Store am Nürburgring wurde die Scherer Gruppe belohnt, deren Standorte zwischen Mainz und Saarbrücken liegen. Geschäftsführer Christian Scherer strahlte für sie in die Kamera.

Der für Taxi- und Mietwagenunternehmer wohl wichtigste Aspekt Service war beim Autopark Hackerott in Hannover in den besten Händen. Geschäftsführer Christian Hackerott spornt dort offenbar sein Werkstatt-Team zu Höchstleistungen an.

In der Kategorie Marketing, die mit Taxlern stets wenig am Hut hat, siegte die Auto Thomas Firmengruppe. Falls die spanische Tochter von Volkswagen jemals wieder Taxis und Mietwagen anbieten sollte, könnte AS Automobile in Essen eine gute Adresse sein. Geschäftsführer Martin Braunheim leitet das Familienunternehmen, das schon seit 1993 Partner von Seat ist.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung