Werbung
Werbung
Werbung

Abrechnungs-Dienstleister RZH lädt zu Info-Stammtischen ein

An drei bayerischen Standorten werden Taxi- und Mietwagenunternehmer im November 2014 über die elektronische Abrechnung von Krankenfahrten informiert.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Das Rechenzentrum für Heilberufe (RZH) lädt Taxi- und Mietwagenunternehmer im November zu drei Info-Stammtischen ein. Dort informieren Spezialisten von RZH und von MPC Software über die elektronische Abrechnung von Krankenfahrten , die laut RZH ab Januar 2015 in Bayern verpflichtend wird. Wer weiter auf Papierabrechnung setze, dem dürften die Krankenkassen fünf Prozent des Rechnungsbetrages abziehen.

Die Info-Stammtische finden jeweils um 19 Uhr statt. Geplant sind sie am 17. November in Rosenheim, am 18. November in Herrsching und am 19. November in Ingolstadt. Wo genau die Veranstaltungen stattfänden, richte sich nach der Zahl der Teilnehmer und werde kurzfristig festgelegt, berichtet Sven Brysch von RZH.

Interessierte Taxi- und Mietwagenunternehmer sollten sich bei ihm am besten telefonisch melden (Tel. 02 81 / 98 85 -1 12).

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung