Werbung
Werbung
Werbung

Termin für Norddeutschen Taxitag 2017 in Berlin steht

Am 21./22. September 2017 soll in Berlin wieder eine Ausstellung mit einem informativen Tagungsprogramm verknüpft werden.
Wie bei der vierten Auflage 2015 (Foto) sollen sich die Besucher auch am 5. Norddeutschen Taxitag in aller Ruhe mit den Ausstellern austauschen können. (Foto: Dietmar Fund)
Wie bei der vierten Auflage 2015 (Foto) sollen sich die Besucher auch am 5. Norddeutschen Taxitag in aller Ruhe mit den Ausstellern austauschen können. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Am 21. und 22. September 2017 findet in der Berliner Veranstaltungs-Location Alte Pumpe in der Lützowstraße der 5. Norddeutsche Taxitag statt. Seine Organisation hat die Innung des Berliner Taxigewerbes übernommen. Die zunächst zweimal von der Fachvereinigung Taxi und Mietwagen im Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) durchgeführte Veranstaltung war zuletzt zweimal von Christian Brüggmann, Vorstand der Taxen-Union Hamburg-Hansa e.V., organisiert worden.

 

Wie der 1. Vorsitzende der Taixiinnung, Leszek Nadolski, und der 2. Vorsitzende Rolf Feja auf Anfrage von taxi heute berichteten, ist die Location für bis zu 300 Personen geeignet. Es solle dort eine kleine, aber feine Ausstellung geben. Ein Vortragsprogramm werde wieder eingeplant.

Nadolski möchte den bisherigen Organisator Christian Brüggmann mit einbinden. Außerdem würde er gerne Jens Schmiljun, den Marketing-Experten von taxi.eu, hinzuziehen. Auch er habe Erfahrung mit der Organisation von Messen.

Um die Veranstaltung tragen zu können, sucht die Innung jetzt nach Ausstellern und Sponsoren. Ansprechpartner für sie ist Leszek Nadolski.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung