Esso sagt einem Taxler seltsam Dankeschön

Mit dem Anbieter der Esso Card hat Dirk Holl eine unangenehme Erfahrung gemacht. Bild: WEX Europe
Mit dem Anbieter der Esso Card hat Dirk Holl eine unangenehme Erfahrung gemacht. Bild: WEX Europe
Redaktion (allg.)

Auch bei den Unternehmen der Taxi Holl AG stehen wegen der Corona-Pandemie viele Fahrzeuge still. Logisch, dass in dieser Zeit keine Tankungen mit der Tankkreditkarte Esso Card abgerechnet werden. „Als Dankeschön und Unterstützung in der Corona-Krise erhielten wir dann eine Nichtnutzungsgebühr in Rechnung gestellt“, schreibt der Unternehmer Dirk Holl ironisch.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Esso sagt einem Taxler seltsam Dankeschön
Seite 4 | Rubrik Leserseite
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Logobanner Liste (Views)