Werbung

Minister überreicht den 50. E-Taxi-Förderbescheid

Der baden-württembergische Verkehrsminister überreichte einen Förderbescheid für das 50. E-Taxi, das in diesem Fall ein Plug-In-Hybridfahrzeug gewesen ist.


Satte 15.000 Euro Förderung durch das baden-württembergische Ministerium für Verkehr und Infrastruktur versüßen dem Stuttgarter Taxiunternehmer Bernd Hörmann die Anschaffung eines Taxis vom Typ Mitsubishi Outlander PHEV. Er hat einen Plug-in-Hybridantrieb. Deshalb hat der Landesverkehrsminister Winfried Herrmann seinen Förderbescheid für dieses 50. Taxi mit Elektro- oder Hybridantrieb am 11. November 2015 öffentlichkeitswirksam überreicht.

Die Fördermaßnahme der sonst als so sparsamen geltenden Schwaben gibt es seit 2014. Sie sieht vor, die Mehrkosten des Antriebs gegenüber Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren mit maximal 15.000 Euro zu fördern. Dazu hat das Ministerium bisher Fördergelder von rund 650.500 Euro ausbezahlt. Förderanträge für Taxis mit Elektro- oder Plug-in-Hybridantrieb können noch bis Ende 2015 gestellt werden, teilt das Ministerium mit.

Wie bei solchen Presseaktionen üblich betonte der „grüne“ Verkehrsminister die Umweltfreundlichkeit des Antriebs, der sich gerade im innerstädtischen Betrieb bezahlt mache. Der Unternehmer durfte schriftlich erklären, dass es ihn freue, einen Beitrag zur Luftverbesserung zu leisten. Außerdem wolle er beim Taxifahren nicht nur Geld verdienen, sondern sehe darin auch einen sozialen Aspekt. Daher übernehme er vor allem Krankenfahrten.


Werbung
Sportliches Poloshirt mit Seitenschlitzen, Flachstrickkragen und Ton-in-Ton Knöpfen. Schön zu kombinieren mit der dazu passenden...
Werbung

Inhalt in sozialen Medien teilen

Jede Woche das Neueste aus der Branche

taxi heute NewsletterDer taxi heute Newsletter berichtet jede Woche über die wichtigsten Ereignisse, Urteile, Gesetze und Termine aus der Taxi- und Mietwagen-Branche. Das Thema des Monats und die Frage des Monats reflektieren die Bewegungen im Gewerbe.....  jetzt informieren und abonnieren

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten